Politische Bildung - Thema des Monats: Europa

Global European UnionIn Zeiten von Populismus und wiederauferstandenem Nationalismus wird es immer schwieriger vielen Menschen die großartige Idee eines gemeinsamen Europas zu vermitteln. Kleinräumige Egoismen und wachsende Fremdenfeindlichkeit, neoliberale Auswüchse und überbordende Technologisierung lassen das Projekt Europa manchmal in sehr schiefem  Licht erscheinen. Intransparente wirtschaftspolitische Entscheidungen (siehe TTIP) und eine inhumane Flüchtlinkspolitk sind das Tüpfchen auf dem i. So ist es immer wieder - jahresdurchgängig - nötig, sich in vielen Unterrichtsbereichen mit unserem Kontinent, seinen Stärken und seinen Schwächen auseinander zu setzen, aber nicht nur mit der EU selbst, sondern mit allen europäschen Ländern, auch jenen, die oft in einer gegenposition zur EU selbst stehen, aber dennoch europäische Staaten sind.

Suchen
Freie Bilder.tibs.at
 
Veranstaltungen
Zitat
Kinder sind bemerkenswert wegen ihrer Intelligenz und ihrer Leidenschaft, ihrer Neugier, ihrer Toleranz gegenüber Heuchelei und Lüge, der Klarheit und Unbarmherzigkeit ihrer Sicht. 
(Aldous Huxley)