Österreichs Offensive, um die digitale Kluft zu schließen

Bildquelle: Logo werdedigital.at

werdedigital.at ist eine Wissensplattform für Aus- und Weiterbildung rund ums Internet. Die Plattform will Wissen rund ums Netz vermitteln, Menschen qualifizieren und alle Lernangebote zum Thema in Österreich sichtbar machen. 

Ein wesentlicher Bestandteil des Vermittlungsangebots sind Webinare von werdedigital.at und digi4family.at. Das Factsheet im Anhang unterstreicht die Vorteile von Webinaren und Videokonferenzen und gibt wertvolle Tipps dazu. 

Das Projekt von Digital Champion Austria gefördert aus den Mitteln des Bundeskanzleramts hat sich zur Aufgabe gemacht, die digitale Kluft zu schließen, den Einstieg in die digitale Welt zu begleiten und die digitale Weiterentwicklung zu fördern. Die Beiträge zum Thema Digitalisierung werden zusätzlich in gebündelter Form thematisch geordnet als Dossiers angeboten.

Die Inhalte sind nicht nur für Lehrende, sondern für alle technikaffinen Menschen (oder solche, die es noch werden wollen) interessant: ob es um "digitale Familienmitglieder" wie den Smartspeaker Google Home oder Echodot Alexa geht, ob es sich um die Handhabung von Drohnen oder um Ahnenforschung online handelt - Erfahrungsaustausch hat oberste Priorität.

Am 19. Oktober startet das Webinar "Welche Apps Jugendliche heute nutzen und warum". Das Webinar wird aufgezeichnet und auf youtube.com bzw. digi4family.at veröffentlicht.

Wie umfassend die Digitalisierung in unser tägliches Leben und unsere Arbeit eingezogen ist, wird im Leitfaden "Das neue Arbeiten im Netz" dargestellt (siehe Anhang).

Ein kurzer Einblick:

Dieser Leitfaden ist gemeinsam von 70 Blogger_innen und Expert_innen geschrieben und als ebook 2015 veröffentlicht worden. Er richtet sich an alle, die online sind und mehr mit digitalen Medien erreichen wollen. Außerdem spricht er alle Fachbereiche von Handwerker_in bis Manager_in an. Der Leitfaden steht als pdf wie als ebook kostenlos zur Verfügung.

 

Bildquelle: 
Logo werdedigital.at
AnhangGröße
Factsheet-Webinare-und-Videokonferenzen.pdf287.71 KB
Das neue Arbeiten im Netz.pdf7.41 MB

Suchen