Aktuelles zu Education Lizenzen

Logo Innovation & Education Konferenz 2012
Bildquelle: MS Innovation & Education Konferenz

Vortrag von Ulrike Gosewinkel und Thomas Hauser
(Microsoft Österreich)

Es gibt in der Microsoft Lizenzierung für Schulen Kauf- oder Mietlizenzen. Das Kauflizenzmodell Open Academic ist ab 5 Lizenzen möglich, beinhaltet einen 2-Jahresvertrag, ist zeitlich unlimitiert und kann mit oder ohne Wartungsvertrag erworben werden. Für größere Institutionen gibt es als Sammelvertrag die Variante Select Plus Academic. Das Mietmodell Enrollment for Education Solutions (EES) ist ein Plattformvertrag, wobei die Lizenzen auf Institutionsbasis nach Anzahl der MitarbeiterInnen vergeben werden. Die Mietzeit beträgt 1 oder 3 Jahre, es sind damit alle Geräte der Schule abgedeckt, nicht aber die Geräte der SchülerInnen. Die Zahlung erfolgt jährlich. Für die LehrerInnen bestehen Work at Home Rechte, die entsprechenden Microsoft Produkte können über Download oder auf Datenträgern bezogen werden. Die Bearbeitungsgebühr dafür beträgt ca. 18 €. Pro LehrerIn wird eine Lizenz vergeben, die auf einem Desktop-PC und auf einem tragbaren Gerät verwendet werden darf. Das ältere Mietmodell School Enrollment basiert nicht auf der Anzahl der MitarbeiterInnen, sondern auf der Anzahl der PCs in der Schule.
Für Bundesschulen wurde der MS-ACH Vertrag bis Ende Juni 2014 verlängert, damit sind alle schuleigenen PCs abgedeckt und alle MitarbeiterInnen inkludiert. MS-ACH Produkte wurden bisher einmal pro Semester an die Schulen geliefert, nun stehen sie auf einer Downloadplattform sofort zur Verfügung. Die SchulleiterInnen lizenzberechtigter Schulen können in PH-Online bis zu 3 Personen ihrer Schule für den Download freischalten. Die Anmeldung erfolgt mit der PH-Online Benutzerkennung über www2.acp.at/msachmak, eine LDAP-Verbindung leitet auf die BMUKK-Seite weiter. Von dort kann die Software heruntergeladen werden. Die Work at Home Lizenzen beziehen BundeslehrerInnen über www.acp.at/msach. Auch hier wird auf die BMUKK-Seite weitergeleitet, die Anmeldung erfolgt ebenfalls mit den PH-Online Zugangsdaten.

Weblinks:

Bildquelle: 
MS Innovation & Education Konferenz

Suchen