Atomkatastrophe in Japan... Informationsmaterial, Filme, Links und mehr

Atommeiler
Bildquelle: bilder.tibs.at; Robert Mader

Kein anderes Thema beschäftigt uns alle mehr als der möglicherweise bevorstehende Super-GAU in Japan. Nicht nur uns sondern auch unsere Schülerinnen und Schüler.

Wir alle erinnern uns noch an die Atomkatastrophe in Tschernobyl.Daran, dass wir nach der Katastrophe keine Milch trinken durften, der Sand in den Sandspielkästen verseucht war und die Pilze noch jahrelang danach noch nicht wieder gesammelt werden sollten. Aber auch an die Bilder vieler Kinder, die noch Jahre später mit schlimmen Missbildungen geboren wurden. Den Menschen in Japan könnte weit schlimmeres drohen! 

25 Jahre ist es her...

Unsere Schülerinnen und Schüler waren im Jahr 1986 noch nicht auf dieser Welt... aber jetzt sind sie es.

Um dieses aktuelle Thema im Unterricht zu thematisieren, habe ich versucht, eine Liste mit relevanten Links für Sie zusammenzustellen. Verfügt Ihre Schule schon über einen Zugang zu LeOn? Wenn ja, so finden Sie am Medienportal von LeOn ebenso verschiedene Unterrichtsmedien, die sich zur Thematisierung im Unterricht bestens eignen.

Unter anderem finden sich neben einer Themenbank auf LeOn auch  drei Kurzfilme, die das Phänomen Radioaktivität, die Halbwertszeit oder auch die Geschichte der Nutzung der Radioaktivität schülergerecht erläutern.

Außerdem stehen auch Verleihmedien, wie beispielsweise der Spielfilm "Die Wolke" am Medienservice des Tiroler Bildungsinstitut zum Verleih bereit. 

Linkliste:

  

Bildquelle: 
bilder.tibs.at; Robert Mader

Suchen