Dialog.Abend mit André STERN

Bildquelle: Catherine Forest

Dialog/Vortrag mit André Stern
"Leben und Lernen mit Begeisterung"
FR, 27.4.2018 um 19.30 Uhr, Gemeindesaal Langkampfen

Nach André STERNS begeisterndem Vortrag bei den glück.tagen 2017 ist es der Bildungsregion Kufstein/LSR Tirol, dem zentrum•literacy und Qyint gelungen, den international renommierten Bildungsexperten neuerlich zu engagieren. Zu diesem besonderen Abend sind PädagogInnen und Eltern herzlich eingeladen!

Welche „Bildung und Erziehung“ braucht ein Mensch, um ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen? ANDRÉ STERN fordert nicht mehr Leistung und Wettbewerb, sondern MEHR Begeisterung und kreatives Denkvermögen! Nur so werden die enormen Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte zu meistern sein...
Dazu gehört statt besonderer "Methoden" nur das Vertrauen in das schöpferische Potential eines Menschen. So bildet Sterns Ansatz auch keinen Widerspruch zum bestehenden Bildungssystem, sondern ergänzt es durch aktuelle neuro-biologische Forschungs-Erkentnisse und leicht umsetzbare Praxis-Impulse für Familie, Kindergarten, Schule und Gesellschaft.

  • Für diesen Vortrag sind ERMÄSSIGTE PÄDAGOGEN-TICKETS verfügbar
  • EINTRITT regulär VVK: Euro 19,00 /AK 23,00
    Gruppenpreise z.B. für Eltern auf Anfrage Teilnahme-Bestätigungen werden ausgegeben!

ANDRÉ STERN, *1971 in Paris; hat selbst nie eine Schule besucht; ist als ist Komponist, Gitarrenbau-Meister, Informatiker und Autor tätig, spricht fünf Sprachen und hält  international Vorträge für die "Malort"-Stiftung seines Vaters Arno Stern und für eigene Projekte wie die „Ökologie des Lernens“ und "Männer für Morgen" mit dem Neurobiologen Prof. Dr. Gerald HÜTHER. Stern lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Paris.

Bildquelle: 
Catherine Forest

Suchen