Duolingo - Webseite und App zum Sprachenlernen

duolingo
Bildquelle: Wikimedia Commons/Adrián Cerón / Screenshot by a.eller (02.11.2014)

Duolingo ist eine Webseite zum Sprachenlernen, die Anmeldung dazu kann über einen Google- oder Facebook-Account durchgeführt werden. Für die Ausgangssprache Deutsch gibt es Englisch und Französisch als zu lernende Sprachen. Wer z.B. Spanisch lernen möchte, wählt als Ausgangssprache Englisch.

Unter Settings werden Mikrofon, Sprecher, Sound Effekte ... ein- oder ausgeschaltet. Im Inkubator treffen sich bilinguale Freiwillige und erwecken durch Teilnahme bei einem Kurs neue Duolingo-Sprachkurse zum Leben. Dabei werden Text-Übersetzungen mit Hilfe anderer Benutzer/innen durch Crowdsourcing (=Auslagerung von Teilaufgaben an eine Gruppe freiwilliger User) produziert.

Die Übungen vermitteln Lerninhalte spielerisch von Level zu Level, dabei werden Erfahrungspunkte (XP) gesammelt. Pro Übung gibt es bis zu 13 XP, drei Fehler sind erlaubt, bei jedem Fehler geht ein "Lebenspunkt" verloren. Geübt werden kann auch mit Zeiteinstellung. In jedem Sprachkurs werden an die 2000 Wörter gelernt.

Laut Wikipedia haben Professoren der City University of New York und der University of South Carolina eine Studie durchgeführt mit dem Ergebnis, dass durch Duolingo in 34 Stunden der gleiche Lernerfolg bei Lesen und Schreiben erzielt werden kann wie in einem Fremdsprachen-Erstsemestrigenkurs an einem US College.

Duolingo on the go:

Als App ist Duolingo auch erhältlich, für Android von Google Play zum Herunterladen, für Apple von iTunes. 2013 wurde Duolingo auf Google Play als "Best of the Best" prämiert und bei Apple als "App des Jahres 2013!"

Screenshot: Benachrichtigungen für Duolingo-User

 Duolingo

Verwendete Quelle: 

http://de.wikipedia.org/wiki/Duolingo [02.11.2014; 18:00]

Weblinks:

Bildquelle: 
Wikimedia Commons/Adrián Cerón / Screenshot by a.eller (02.11.2014)

Suchen