Fortbildungen im Haus des Wassers

Wasser formt alles
Thematische Führung im Haus des Wassers

17.-21. Juli 2017 + 14.-18. August 2017
Täglich Mo-Fr, 10.30 / 13.30 / 15.30 Uhr (Dauer: 45 Minuten)

hausdeswassers.at/bilder-und-berichte/news-archiv-presse/368-seminare-2017.html#woch
Das stetig fließende Wasser wirkt formend auf seine Umwelt ein. Erfahren Sie in vier Stationen interessante Fakten und spannende Enthüllungen. Die Kurzführung durch das Haus des Wassers findet bei jedem Wetter statt. Auf Wunsch auch in Englisch oder Italienisch.
Ohne Anmeldung.

Seminar: Fledermäuse hautnah erleben
lautlose Jäger aufspüren

20. Juli 2017 | 18.00 – 23.00 Uhr
Vortrag und Exkurison von und mit Mag. Anton Vorauer, dem Fledermaus-Schutzbeauftragten des Landes Tirol
hausdeswassers.at/die-programme/seminare/414-2017-fledermaus.html
Umweltbildungsseminar für Naturführer, Vermittler, Pädagogen, Betreiber der Nationalpark Partnerbetriebe und für Nationalparkranger.
Sobald die Dämmerung hereinbricht, fliegen die Fledermäuse beinahe unhörbar für den Menschen über die Wiesen und Tümpel auf der Suche nach Nahrung. Dennoch kann man die fliegenden Nachtschwärmer mit speziellen Geräten aufspüren. Der erste Teil des Abends widmet sich der Biologie der Fledermäuse und deren Lebensräume. Durch sein neu erworbenes Wissen kann jeder Teilnehmer dazu beitragen, das Vorkommen dieser schützenswerten Tiere zu erhalten. Nach einer kleinen Pause werden die fliegenden Nachtjäger für das menschliche Ohr und Auge sichtbar gemacht.
Der Experte Mag. Anton Vorauer, Fledermausschutzbeauftragter des Landes Tirol, gestaltet die Fledermausnacht zum unvergesslichen Naturerlebnis.
Anmeldung bis 07.07.2017 bei Brigitte Eckle unter 0664-2516140 oder über das Homepage-Formular.

„Natur wahrnehmen, Natur erleben“
Naturpädagogik im größten Klassenzimmer Österreichs

Do/Fr, 10./11.08.2017
Dipl.-Biol. Brigitte Eckle | Haus des Wassers, St. Jakob i. D.
Nationalpark Ranger Hermann Mauthner | Nationalparkhaus, Matrei i. O.
hausdeswassers.at/die-programme/seminare/416-2017-lehrer.html
Zielgruppe: Pädagogen ab der vierten Schulstufe
Teilnehmer:  20–25 Personen
Kosten: 48,- € (excl. ÜN/Verpflegung/Taxifahrt) die Übernachtung findet statt im Zirbenhof des Nationalpark Partnerbetriebs der Familie Ladstätter.
Haus des Wassers. Programm-Module und weitere Möglichkeiten:
Experimente zum Selbermachen (Tipps für die Schule)
Exkursion Oberhauser Zirbenwald oder Trojer Almtal
Wildtierbeobachtung und Großglockner-Blick am Lucknerhaus
Anmeldungen bis 09.08.2017 bei Brigitte Eckle unter 0664-2516140 oder über das Homepage-Formular.

KONTAKT für alle Veranstaltungen im HAUS des WASSERS:
Dipl.-Biol. Brigitte ECKLE
Management Haus des Wassers, Nationalpark Hohe Tauern Tirol
A-9963 St. Jakob in Defereggen, Oberrotte 110
Mobil: +43 (0) 664-2516140
Nationalparkhaus-Telefon: +43 (0) 4875-5161-6874
E-Mail: hausdeswassers.tirol@hohetauern.at

Suchen