frei zugängliche Produkte zum Programmieren lernen

Code
Bildquelle: By Chipthrasher - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45635203

Programmieren (Coding) in der Schule ist stark im Kommen, denn damit sollen analytisches Denken und Problemlösefähigkeiten trainiert und gefördert werden. Auf EDITION F werden einige Produkte zum Programmieren mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt, u.a. auch diese zwei kostenlosen Möglichkeiten: 

(1) Hopscotch - eine App für iPads und iPhones, mit der bunte Puzzleteile zusammengefügt werden. Man kann Figuren bewegen, Bilder zeichnen, Spiele erstellen uvm. 

Webseite Hopscotch

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Beispiele auf YouTube: Hopscotch: Creative Coding

(2) App Inventor - damit können Apps für Android Smartphones und Tablets entwickelt werden. Verwendet wird auch hier - wie bei Hopscotch - die grafische Programmierung.

Webseite App Inventor

Altersempfehlung: ab 13 Jahren

Tutorials gibt es auf YouTube: Tutorial auf Deutsch - Teil 1

Verwendete Quelle:

Bildquelle: 
By Chipthrasher - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45635203

Suchen