Internationaler WWF-Flusserlebnistag am Inn

Bildquelle: www.wwf.at

Internationaler
WWF-Flusserlebnistag am Inn
Schauen – Staunen – Mitmachen
Samstag, 16. Juni 2018, 10-16 Uhr

Völs/Cyta – Flughafenerweiterung
und Auen von Strada (San Niclа) im Engadin (Schweiz)

Am Samstag 16. Juni lädt der WWF alle Naturinteressierten zum Flusserlebnistag am Tiroler Inn in Völs ein. An verschiedenen Mitmach-Stationen werden neue Perspektiven zum Lebensraum Fluss und seinen Auen sowie der Tier- und Pflanzenwelt vermittelt. So können die BesucherInnen unseren Inn gemeinsam mit ExpertInnen spielerisch und in eigenen Experimenten neu kennenlernen. Weiters werden die Artenschutzprojekte am Inn und seinen Seitengewässern vorgestellt. Eine Ausstellung über den Fluss rundet die Veranstaltung ab.

Zeitgleich findet eine Schwester-Veranstaltung des WWF Schweiz in den revitalisierten Auen von Strada (San Niclà) statt.

Besonders eingeladen sind Familien. Die Teilnahme ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. Einfach vorbeikommen, mitmachen und staunen!

Geplante Stationen:

WWF Infostand
WWF Themen: Arten- Flussschutz
Flussmodell
Wir basteln unser eigenes Flussbett am
Innufer
Flussrätselzelt
Wir lernen den Fluss und seine Bewohner
kennen (mit Quiz)
Biberstation
Den Biber kennen lernen - mit
Anschauungsmaterial
Station Geologie
Wir erforschen die Geologie unseres
Landesflusses
Forschungsstation
Mikroskope: Wir sammeln und untersuchen
Naturmaterial
Station Tiere/Pflanzen im/am Wasser
Mit Becherlupen unterwegs
Bastel- und Malstation
Nicht nur für die Kleinsten: Basteln mit
Naturmaterial, z. b. Rindenboot
Jausenstation
Verdünnungssäfte, kleine Jause, Knabbereien,
Mehrwegbecher
Gewässerperlen in der Schweiz
Was sind Gewässerperlen und wo sind sie im
Gebiet des Schweizer Inn

Tirol/Völs:
Nächste Bushaltestelle: Völs EKZ Cyta Süd (IVB Linie T, VVT-Busse)
Nächster Bahnhof: Völs (10 Minuten Fußweg)

Bildquelle: 
www.wwf.at

Suchen