Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien - online

Seit Sommersemester 2011 ist das "Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien" - kurz L3T online. Dieses umfangreiche Lehrwerk behandelt praktisch alle wichtigen und aktuellen Gebiete des modernen, technologieunterstützten Lernens und ist frei verfügbar (alle enthaltenen Texte stehen unter der Creativ Commons Lizenz und sind als pdf-Dateien downloadbar).

Die Texte sind durch Kooperation von insgesamt 115 AutorInnen und 80 GutachterInnen entstanden. Allein diese Vielfalt zeigt schon den Umfang des Buches. Von iPods bis zu Twitter, von Lernplattform bis zu Wikis. Blogging und Game based learning, Videokonferenzen und Sprachenlernen, Gestaltung von Lerndesigns und vielen anderen Gebieten mehr - dieses Lehrbuch bietet aus meiner Sicht den umfassendsten Überblick über eLearning, den ich kenne. 

Entstanden ist das Buch mit dem Ziel, "Ein frei zugängliches, deutschsprachiges, interdisziplinäres Lehrbuch zum Lernen und Lehren mit Technologien zu entwickeln, anzubieten, zu verbreiten und zu etablieren." (Auskunft der Initiatoren auf ihrer Facebook-Seite). Herausgeber sind Martin Ebner und Sandra Schön aus Freilassing. Hinter dem Lehrbuch steht also eine Privatinitiative. Da sieht man, wie weit engagierte Personen das Web nützen können.

Viel Erfolg weiterhin und für alle KollegInnen: Unbedingt anklicken, das Werk ist eine Fundgrube.

Links:

Bildquelle: 
L3T

Suchen