Mails von bildung.gv.at auf tsn.at weiterleiten

Stilisiertes Männchen, das einen Brief trägt
Bildquelle: at-email-senden-e-mail-internet-1019990 / pixabay.com/de/at-email-senden-e-mail-internet-1019990 / 3dman_eu / CC0

Wer seine Dienstmails, die auf die Adresse von bildung.gv.at geschickt werden, nicht extra abrufen möchte, kann und darf diese Mails auch an die tsn-Adresse weiterleiten. Diese Weiterleitung stellt im Gegensatz zu einer Weiterleitung auf eine andere Mailadresse (gmx, gmail, hotmail, etc.) keine Verletzung der Datenschutzgrundverordnung dar. Im Folgenden wird kurz beschrieben, wie man dabei vorgehen muss.

Aktivierung der Mailadresse von bildung.gv.at

Wenn Sie dies nicht bereits erledigt haben, müssen Sie zuerst Ihre Mailadresse von bildung gv.at aktivieren und ein entsprechendes Passwort vergeben.

1. Loggen Sie sich im Portal Austria mit Ihren Benutzerdaten ein. Sie erhalten dann die Auflistung Ihrer Anwendungen.

2. Klicken Sie auf "Dienst E-Mail Passwortservice". Sie kommen dann zu einer Seite, in der Sie ein neues Passwort setzen können.

Die Mailadresse

Die Mailadresse lautet in der Regel: vorname.zuname@bildung.gv.at. Bei Namensgleichheit kann sie auch vorname.zuname1@bildung.gv.at lauten. Um ihre Mailadresse zu überprüfen, gehen Sie am Besten wie folgt vor:

(1) Melden Sie sich auf https://www.outlook.com/bildung.gv.at mit ihrer Personlanummer und ihrem Passwort an.

(2) Klicken Sie oben rechts auf den eigenen Namen.

(3) Klicken Sie auf  "Mein Konto".

(4) Klicken Sie auf "persönliche Informationen" und Sie finden Ihre Mailadresse bei den Kontaktdaten.

Einrichtung der Weiterleitung von bildung.gv.at auf tsn.at

1. Gehen Sie auf die Seite www.outlook.com/bildung.gv.at und melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an:

Nach erfolgreicher Anmeldung befinden Sie sich in ihrem Mailaccount von bildung.gv.at.

2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol.

3. Klicken Sie auf "E-Mail".

4. Klicken Sie im Bereich "Konten" auf "Weiterleitung".

5. Klicken Sie auf "Weiterleitung beginnen"

6. Geben Sie Ihre tsn-Mailadresse ein.

7. Wenn Sie wollen, dass eine Kopie der Nachricht im Postfach von bildung.gv.at verbleiben soll, setzen Sie hier einen Haken.

8. Klicken Sie auf "Speichern".

Ihre Weiterleitung ist nun eingerichtet.

(Screenshots by Gerald Perfler / CC BY-NC-SA 3.0 AT)

Bildquelle: 
at-email-senden-e-mail-internet-1019990 / pixabay.com/de/at-email-senden-e-mail-internet-1019990 / 3dman_eu / CC0

Suchen