PHT: Grenzenloses Tirol in einem grenzenlosen Europa?

AnzeigenWiederholungen
Bildquelle: bilder.tibs.at / Reinhold Embacher
Datum: 
08.05.2017, 13:00 - 15:00
Ort: 
PH Tirol, Großer Hörsaal

Am Montag, den 8. Mai 2017 findet im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung eine Gesprächsrunde zum Thema „Grenzenloses Tirol in einem grenzenlosen Europa?“ an der PH Tirol statt. Im Zentrum steht dabei die Vision eines grenzenlosen, postnationalen Europas und die Verankerung der europäischen Idee in den Schulen vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen.

Eröffnung:
MMag.a Dr. Regina Brandl, Rektorin KPH Edith Stein
Prof. Mag. Thomas Schöpf, Rektor PH Tirol

Grußworte: MinR in Mag.a Sigrid Steininger (Bundesministerium für Bildung)

Teilnehmer/innen der Gesprächsrunde:

  • Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol
  • ein/e Vertreter/in der Autonomen Provinz Bozen
  • Univ. Prof. Dr. Andreas Maurer (Universität Innsbruck)
  • Univ. Prof. em. Dr. Heinrich Neisser (Zweiter NR-Präsident a.D.)
  • Mag.a Dr. Irmgard Plattner (Vizerektorin PH Tirol, Schulbuchautorin)
  • Eva Werlberger (Schulsprecher-Stv., Akademisches Gymnasium Ibk)

Im Anschluss:
Getränkebuffet und Gelegenheit zum Gespräch

Montag, 8. Mai 2017, 13.00 bis 15.00 Uhr
PH Tirol, Großer Hörsaal

Lehrerinnen und Lehrer sowie interessierte Personen sind herzlich willkommen!

Anmeldung in PH-Online bis 10.4.2017 unter der LV. Nr. 7F6.TPG5A50

Bildquelle: 
bilder.tibs.at / Reinhold Embacher
Dateianhänge: 

Suchen