Schigymnasium Stams - der erfolgreichste Schulversuch der Welt

Schigymnasium Stams
Bildquelle: Quelle: Alexander Scharmer (http://bilder.tibs.at/node/9106) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Das Schigymnasium in Stams gilt als DIE Talenteschmiede der österreichischen Wintersportler/innen. Im letzten halben Jahrhundert haben Schüler/innen und Abgänger/innen der Schule insgesamt 96 Medaillen bei Olympischen Winterspielen, 216 Medaillen bei Weltmeisterschaften und 296 Medaillen bei Junioren-Weltmeisterschaften errungen.

Heuer feiert die Schule ein besonderes Jubiläum, das 50-jährige Bestehen. Am 20. September 2017 wird der 50. Geburtstag des Schigymnasiums mit einem Festakt und einem Come Together für die Absolventinnen und Absolventen gebührend gefeiert. Zahlreiche geladene Gäste, Vertreter/innen aus Politik und Wirtschaft sowie alle Medaillengewinner/innen und die Lehrer/innen der Schule werden im Bernardisaal des Stiftes Stams erwartet.

Neben der sportlichen Ausbildung zählen auch Unterrichtsarbeit und Internatsbetreuung zu den drei tragenden Pfeilern der Bildungsstätte, in der eine Handelsschule und ein Oberstufenrealgymnasium untergebracht sind. Das Bewusstsein für besondere Herausforderungen in der Verbindung von Sport und Schule führte zu einem beständigen schulischen Innovations- und Entwicklungsprozess und ließ das Schigymnasium Stams zu einem weltweit anerkannten Vorzeigeprojekt der gelungenen Verbindung von Schulbildung und Leistungssport werden.
 
Verwendete Quelle:
 
Weblinks:
Bildquelle: 
Quelle: Alexander Scharmer (http://bilder.tibs.at/node/9106) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Suchen