Verein PoBi - Politische Bildung mit Kindern und Jugendlichen

POBI
Bildquelle: Screenshot (http://www.pobi.at/) - Anita Eller

Der Verein PoBi wird gefördert von der ÖH der Universität Innsbruck, der Arbeiterkammer Tirol, der Stadt Innsbruck und vom Land Tirol. Es wurde ins Leben gerufen, um eine Brücke zwischen Jugendlichen und unserem politischen System zu schaffen.

Da Umfragen belegen, dass politisches Bewusstsein und Interesse an der Politik bei Jugendlichen oftmals fehlen, hat sich der Verein POBI zum Ziel gesetzt, landesweit im Bereich der politischen Bildung mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.

Das Angebot des Vereins umfasst Workshops, Unterrichtseinheiten mit Brainstormings, Diskussionen und Kurzvorträgen, Rollenspiele, Podiumsdiskussionen mit amtierenden MandatarInnen, u.v.m.
 

Weblinks:

Bildquelle: 
Screenshot (http://www.pobi.at/) - Anita Eller

Suchen