E-Learning-Wettbewerb "WebQuest@Home"

WebQuest
Bildquelle: Wettbewerbslogo

Der Wettbewerb ist für alle Schulklassen aus den Tiroler NMS und Tiroler Hauptschulen gedacht.

Von den teilnehmenden Klassen wird jeweils ein "WebQuest" auf der Lernplattform "TSN-Moodle" durchgeführt.

Die Lernmethode "WebQuest" kann umschrieben werden mit "abenteuerliche Spurensuche im Internet", bei der die SchülerInnen vorgegebene Aufgabenstellungen möglichst selbständig schrittweise erledigen. Beim "WebQuest(at)Home" begeben sich die Klassen auf Spurensuche in ihrem Schulort.

Das Projekt endet am 6. Mai 2011, Anmeldungen dazu sind noch möglich. Die besten Ergebnisse werden am 13. Mai beim Dialogtag in Innsbruck präsentiert. Als Hauptpreis wird bei diesem Event unter allen teilnehmenden Schulklassen ein iPad verlost. Weitere Preise sind: USB-Stics in Klassenstärke, Headsets und Gutscheine.

Die Teilnahme an der abenteuerlichen Spurensuche im World Wide Web kann in den Neuen Mittelschulen im Zusammenhang mit Lernfeldarbeit durchgeführt werden. In den Hauptschulen könnte der Wettbewerb als durchaus spannendes fächerübergreifendes Projekt realisiert werden.

Projektpartner des "WebQuest(at)Home" sind:
Landesschulrat für Tirol
Pädagogische Hochschule Tirol
Tiroler Bildungsservice

Weitere Informationen und Online-Anmeldung sind auf der NMS-Homepage zu finden: www.nms.tsn.at

Quelle: Andrea Prock

Weblinks:

Bildquelle: 
Wettbewerbslogo

Suchen