Jugendland: Lesen mit allen Sinnen!

Bildquelle: pixabay.com

Die Jugendland KünstlerKinder und der Verein Sinne laden Schulklassen zu einer tollen Aktion zum 3. Tiroler Vorlesetag unter dem Motto "Lesen mit allen Sinnen" ein. Lesen im Dunkeln, eine Geschichte von einer Pantomimin hören, ein Schauspiel mit dem ganzen Körper aufführen oder ein Story-Painting gestalten - der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt.

Datum: Mittwoch, 28.11.2018
Uhrzeit: 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Veranstaltungsdauer: 4 Stunden mit Pausen zwischen den Einheiten
Ort: Funtasy UG und SINNE, Bernhard-Höfel-Straße 7, 6020 Innsbruck Teilnehmerzahl: maximal 4 Schulklassen
Teilnahmegebühren: 7 € pro Schüler

Aktionen:

  • 08:30 Uhr bis 09:15: Lesen im Dunkeln.
    Die Konzentration wird auf das Zuhören gelegt. Die Schüler können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und werden durch die Dunkelheit von visuellen Einflüssen nicht abgelenkt.
  • 09:30 Uhr bis 10:15 Uhr: Lesen ohne Worte.
    Eine Pantomimin erzählt den Kindern eine Geschichte ganz ohne dabei zu reden. Die Kinder werden erstaunt feststellen, dass sie die Geschichte trotzdem verstehen und dennoch jedes einzelne Kind seine eigene kleine Geschichte mit nach Hause nimmt.
  • JAUSEN PAUSE (bitte selber mitbringen)
  • 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr: Eine bewegende Geschichte.
    Die Schüler können sich ganz aktiv in die Geschichte mit einbringen und hineinversetzen. Sie spielen das Geschehen parallel zur Erzählung nach.
  • 11:45 Uhr bis 12:30 Uhr: Story painting.
    Die Schüler verbinden ihre Kreativität mit der Geschichte. Sie malen das was ihnen spontan zur Erzählung einfällt auf und können ihre ganz persönlich gemalte Geschichte dann auch mit nach Hause nehmen.

Die Schüler durchlaufen in 4 Gruppen jede der aufgeführten Einheiten. Zwischen den Einheiten sind Pausen geplant.

Kontakt und Anmeldung: Julia Ernst, Mobil: 0699-13 41 8009, julia.ernst@jugendland.at

Bildquelle: 
pixabay.com

Suchen