TiBS Landkarte

Bildquelle: Tiroler Bildungsservice

 

Tiroler Bildungsservice – Die IT-Anlaufstelle im Bildungsbereich

 

Der Verein Tiroler Bildungsservice, kurz TiBS, wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, die Einrichtungen des Bildungswesens im Einsatz digitaler Medien sowie die Zusammenarbeit umfassend zu fördern. Wesentliche Hauptaufgaben sind die Beratung schulischer Entscheidungsträger, Entwicklung von IT-Standards und Musterlösungen sowie Unterstützung und Support bei deren Umsetzung an den Tiroler Schulen.

So wurden in den letzten Jahren IT-Standards und Musterlösungen in den Bereichen Sicherheit (Firewall/Contentfilter), Microsoft-Lizenzierung, Serverlösungen, Netzwerk/WLAN und Neue Medien (Tablet-Projekte) entwickelt und umgesetzt.

 

Mit Kooperationspartnern wurden Empfehlungen zur IT-Ausstattung für die Volksschulen, die Neuen Mittelschulen und die Polytechnischen Schulen ausgearbeitet. Diese IT-Bausteine ermöglichen eine kostengünstige, skalierbare und moderne IT-Infrastruktur für Unterricht und Verwaltung.

 

Zusammen mit der Datenverarbeitung Tirol (DVT) realisiert das TiBS als pädagogischer Kooperationspartner verschiedene TSN-Services (TSN=Tiroler Schulnetz), ist bei der ständigen Weiterentwicklung dieser beteiligt und stellt Anleitungen und Support dafür zur Verfügung. Es werden folgende TSN-Dienste angeboten: TSNuser-Verwaltung, TSNmail, TSNmoodle, TSNmahara, TSNweb, TSNconnect und TSNschool.

 

Auf der Website www.tibs.at veröffentlicht das TiBS aktuelle und geprüfte Artikel zu verschiedensten Themen und bietet einen umfassenden Fundus zu den Bereichen Unterricht, eLearning und Unterrichtsmaterialien.

 

Über das Portal „Lesen in Tirol“ informieren wir rund um die Themen Lesen und Leseförderung.
Abgerundet wird das TiBS-Angebot durch den „Tiroler Bildungskatalog“ – die Landesbildungsdatenbank, hier lassen sich jährlich mehr als 13.000 Weiterbildungsangebote inkl. finanzieller Fördermöglichkeiten finden.
 

Alle Angebote des Tiroler Bildungsservice sind kostenfrei nutzbar.

 

 

Text: TiBS

AnhangGröße
TIBSKarte RZ.pdf3.82 MB

Suchen